COACHING

WAS HEISST COACHING

Klienten zentriertes professionelles Coaching ist lösungs-, potential- und zielorientierte, gleichberechtigte und partnerschaftliche Beratung und Begleitung von Menschen, unter Berücksichtigung der persönlich zu entwickelnden Fähigkeiten und Ziele des Klienten.

Der gesunde Klient ist Auftraggeber und vereinbart die Verwirklichung seiner beruflichen als auch seiner persönlichen Coaching Ziele. Das Vorgehen hierbei ist immer vertraulich, autonom, partnerschaftlich und Klienten orientiert.

Professionelles Coaching beinhaltet u. U. auch die Aufarbeitung, Verarbeitung und Überwindung individueller Arbeits- und Lebenskonflikte, „Missverständnisse und Verwechslungen“ in Kommunikation, Ambivalenzen im Denken & Verhalten, Störungen in Emotion und Reaktion, Neuorientierung und Zufriedenheit für die Zukunft.

Das Erarbeiten eines neuen beruflichen und / oder privaten Lebens und / oder die Entwicklung einer neuen Lebensbiografie kann Bestandteil einer Neuorientierung im professionellen Coaching sein.

Auf Wunsch des Klienten (Auftraggeber) kann nicht nur das berufliche, sondern auch das private soziale Umfeld (Familie, Partner, Bezugspersonen) diskret in das Coaching einbezogen werden.

Coaching ist eine Dienstleistung. Es wird keine Heilbehandlung, keine juristische Beratung und keine Steuerberatung angeboten und durchgeführt. Die Coaching Vereinbarung kann mündlich als auch schriftlich erfolgen und ist verbindlich.

 

Die Coaching Definition der ECA-Coachs:

ecalogorzclaim (1)
Dipl. Coach Dr. Christian Fuchs hat eine systemisch, ganzheitliche Sicht und ist Mitglied der:

Logo_ICF

LÖSUNGSFOKUSIERT IN DIE ZUKUNFT - Gestern brauchen wir nicht!

Im Management und in Teams geht es hauptsächlich darum, Lösungen für Aufgaben zu finden. Diese sind in der Regel mit „up & downs“ verbunden.

Management- und Teamprobleme gleichen sich fast überall, nur die Herangehensweisen unterscheiden sich von Ansatz zu Ansatz.  Die Art, in der man Probleme und Konflikte anschaut, ist maßgebend dafür, wie man sie löst. Vor langer Zeit erklärte Wilhelm von Ockkam (um 1300), dass man „nicht mehr Dinge als existierend voraussetzen soll, als absolut notwendig ist“.

Ganz einfach ausgedrückt heißt dies: „Mach es nicht unnötig kompliziert!“ Oder auf dem Punkt gebracht „Einfach funktioniert am besten – Simple works best“.

In diesem Sinne verwendet das lösungsfokussierte Modell die Kraft des gesunden Menschenverstandes, um Probleme im Management und Konflikte in Teams anzugehen um schnelle und robuste Lösungen zu finden.

Folgenden vier Grundsätze fassen den gesunden Menschenverstand, der im lösungsfokussierten Ansatz steckt, auf sehr elegante Weise zusammen. Bei einer ernsthaften Auseinandersetzung mit diesen Grundsätzen ist man für jede Krise im Unternehmen gut gerüstet.

  1. Repariere es nicht, wenn es nicht kaputt ist.
  2. Hör auf, etwas zu tun, das nicht funktioniert.
  3. Tu mehr von dem, was funktioniert.
  4. Wenn etwas funktioniert, vermittle es anderen weiter oder lerne es von ihnen.

Denken Sie übungshalber an eine Situation bei der Sie es nicht geschafft haben, Ihr Problem zu lösen. Es kann möglich sein, dass Sie herausfinden, dass Sie einen oder mehrere dieser Grundsätze außer Acht gelassen haben.

 

Gestern brauchen wir nicht!

Die Vergangenheit ist eine Beschränkung, an der wir nichts mehr ändern können. Die Vergangenheit ist vorbei, und es ist Zeit- und Energieverschwendung zu versuchen, sie zu verändern.

Wenn wir über Probleme sprechen, wollen wir wissen, warum sie da sind; wenn wir über Ziele sprechen, wollen wir wissen, wie wir sie erreichen können.

Die lösungsfokussierte Sicht in die Zukunft

Im lösungsfokussierten Dr. Fuchs Coaching interessieren uns Probleme nur insofern, dass sie uns mit den Hinweisen für möglichen Lösungen versorgen. Probleme können eine immense Belastung darstellen und dennoch gibt es Momente, in denen diese nicht oder weniger schlimm empfunden werden. Einfach ausgedrückt: Es gibt Ausnahmen vom Problem. Genau das interessiert uns (auch) im lösungsfokussierten Dr. Fuchs Coaching. Selbst im größten Chaos kann man noch immer etwas finden, das funktioniert oder das man zum Laufen bringen kann. Es gilt, diese Ressourcen zu entdecken und die Lösung zu entwickeln.

Anstatt die Probleme in der Vergangenheit zu analysieren richtet sich das lösungsfokussierte Dr. Fuchs Coaching auf das erwünschte Ergebnis aus: „Was möchten Sie morgen erreichen?“ Es geht, über die Existenz des gewünschten Verhaltens zu sprechen, anstatt über das Entstehen von Problemen.

Lösungen gehören zur Zukunft und deswegen unsere Zukunftsorientierung. Indem wir nach vorne blicken, bringen wir die erwünschte Zukunft in die Gegenwart. Die Zukunft ist noch nicht da, daher heißt es, dabei zu helfen mit den dementsprechenden Fragen und Prozessen sich an der Zukunft auszurichten, anstatt in der Vergangenheit zu grübeln oder auf der Suche nach den Ursachen nach Problemen stecken zu bleiben.

Lösungen gehören zur Zukunft und Probleme zur Vergangenheit.


Dr. Fuchs Consult
Einzel- & Team Coaching für Menschen mit Verantwortung.
www.fuchs-consult.at
christian@fuchs-consult.at

 

 

 

Senden Sie uns eine Anfrage

KONFLIKT - COACHING

Konflikte, wie immer diese sich auch zeigen wollen, sind in Organisationen allgegenwärtig. Berufliche und persönliche Kontexte gehen munter durcheinander, Emotionen kommen hoch und für die meisten Konflikte ist es geradezu typisch; dass Klarheit und Strukturen abhanden gekommen sind.

Der „Tunnelblick“ nimmt zu und die Angelegenheiten werden nur noch im eigenen Fokus betrachtet und der Handlungsspielraum nimmt ab. Worte wie respektlos, ungerecht, ignorant, sinnlos, unlogisch, verletzend sind vielfach zu hören. Gelegentlich nimmt auch die Lautstärke zu, eventuell macht sich auch Schweigen breit. Wut, Zorn und Verzweiflung sind häufige emotionale Reaktionen. 

Der „Andere“ hält sich nicht an Absprachen und ist sowieso an allem schuld. Der oder die Anderen agieren aus ihrer Sicht genau in die gleiche Richtung. Resultat ist, dass sich die handelnden Personen immer mehr voneinander entfernen. Schlussendlich kann es auch zur Gleichgültigkeit kommen und die Sache ist einem nur mehr egal und man hat mit allem rundherum abgeschlossen.

Unter einer solchen belastenden Atmosphäre und dem angespannten Umgang zwischen Kollegen(innen) leidet nicht nur die Betriebsatmosphäre, sondern vor allem die zu verrichtende Arbeit. Die Beteiligten sind meist nicht in der Lage, sich aus einer solchen Lage zu befreien. Die fehlende Neutralität und Objektivität macht es auch den Führungskräften schwer, diese Differenzen zu beseitigen.

Ich begleite ihr Team in diesen herausfordernden Situationen und leite den Konfliktlösungsprozess. Gemeinsam erarbeiten wir eine solide Basis für eine erfolgsorientierte Arbeitsatmosphäre. Diese ist getragen von einem souveränen, respektvollen und professionellen Umgang der Mitarbeiter und Führungskräfte untereinander. 

SYSTEMISCHES AUFSTELLEN

Ihr persönlicher Nutzen

 

„In dem Augenblick, in dem man sich entscheidet, greift auch die Vorsehung ein. Dann geschehen alle möglichen Dinge zu unseren Gunsten, die sonst nie passiert wären. Eine ganze Kette von Ereignissen setzt sich in Gang: unerwartete Zwischenfälle, zufällige Begegnungen und Hilfsmittel, die wir uns nie hätten träumen lassen.“ (W. H. Murray)

 

Aufstellungsarbeit ist eine effiziente Möglichkeit in verfahrenen Situationen, alte Muster zu erkennen, zu unterbrechen und neue Lösungsräume zu öffnen.

 

Systemisches Aufstellen bedeutet, dass bei der Aufstellungsarbeit der Gesamtkontext, das ganze System, miteinbezogen und berücksichtigt wird.

 

Mit systemischer Aufstellung in Einzelarbeit und Gruppen sind komplexe Zusammenhänge besser zu verstehen. Es gilt, nachhaltige Veränderungsprozesse zu begleiten und in kurzer Zeit Lösungswege aufzuzeigen. Dieser rasche Blick auf das vorliegende System ist für die Wirtschaft von besonderem Interesse da Zeit und Kosten gespart werden.

 

Im Unterschied zu anderen Ansätzen hält man sich bei der systemischen Aufstellungsarbeit nicht lange mit Analysen auf. Im ersten Aufstellungsbild spiegelt sich die aktuelle Situation. Der Schwerpunkt liegt dann in der Einleitung von Wandlungsprozessen und dem Finden von Lösungen und neuen Ordnungen.

 

Unternehmen, Organisationen und Institutionen bestehen aus Menschen und es gibt eine unausgesprochene Ebene, die als das gemeinsame Feld des Unbewussten des Systems bezeichnet werden kann. Systemische Aufstellungen ermöglichen auf phänomenologische Weise Einblicke in das, was Systeme verbindet und zusammenhält und schaffen einen sehr lebendigen Zugang zu neuen Dimensionen von Zusammenhängen. Damit kann Unbewusstes sichtbar gemacht werden und als kraftvolle Ressource in Lösungsbilder einfließen.

 

Mit systemischen Aufstellungen lassen sich in kurzer Zeit für viele Einsatzgebiete im wirtschaftlichen und persönlichen Umfeld maximale Erkenntnisfortschritte erzielen, konkrete Handlungsalternativen aufzeigen und Lösungsansätze erarbeiten.

 

Im beruflichen Kontext bedeutet dies maximalen Erkenntnisgewinn und Zeit- & Geldersparnis!

 

Personen mit Verantworten berichten, dass durch die Aufstellungsarbeit ihre Wahrnehmungsfähigkeit und Sensibilität enorm verbessert wurde. Die gesammelten Erfahrungen helfen, im Alltag Gefühle besser zu spüren und einzuordnen. Der Tenor dazu: „Einfach besser zu wissen, was los ist

 

Es wird die Achtsamkeit und die Fähigkeit zum Querdenken angeregt und die Zusammenhänge und Lösungswege durch die Außensicht auf das eigenen System klar.  Es wird ein neuer Zugang zu vermeintlichen Hindernissen und Blockaden geschaffen und bisher unbekannte Ressourcen zeigen sich auf. Speziell bei Teamkonflikten ist die Aufstellungsarbeit mit dem „Teamchef“ oft eine Zeit- und Ressourcen effiziente Möglichkeit rasch zu einer Lösung zu kommen, anstatt mit dem gesamten Team in einer dreitägigen Klausur das Thema zu behandeln.

 

Als Repräsentanten eignen sich (neutrale) Personen, das Aufstellungsbrett als auch Bodenanker (Blätter usw.) Methodisch arbeite ich u.a. mit dem werteorientierten St. Galler    Aufstellungs-Modell (SAM ®)

 

Systemische Aufstellungen eignen sich im Berufskontext für viele Fragestellungen im zwischenmenschlichen als auch im persönlichen Bereich. Ebenso kann mit abstrakten Elementen, wie Produkten und deren Wirkung auf Kunden, Visionen, Leitbildern und Zielen gearbeitet werden.

 

Eine Auswahl von Anwendungsfeldern und Themen:

 

CheckMark Führungskräfte-Entwicklung
CheckMark Abbau von Störungen und Blockaden
CheckMark  Ziele setzen und erreichen
CheckMark  Motivation
CheckMark  Team- Entwicklung
CheckMark  Betriebsklima
CheckMark  Konfliktmanagement
CheckMark  Optimierung von Kundenmanagement und Kundenbeziehungen
CheckMark  Innovationen entdecken
CheckMark  Entwicklung von Marketingstrategien
CheckMark  Einschätzung von künftigen Entwicklungen
CheckMark  Krisenintervention und Krisenmanagement
CheckMark  Beziehungen
CheckMark  Strukturen
CheckMark  Karriere
CheckMark  Visionsentwicklung
CheckMark  Firmengründungen
CheckMark  Fusionen
CheckMark  Umstrukturierungen
CheckMark  Personalentscheidungen
CheckMark  Juristische Themen
CheckMark  Produktentwicklungen
CheckMark  Konflikte
CheckMark  Gesundheit
CheckMark  Erfolg
CheckMark  Geld

 

Die Aufstellungsarbeit basiert auf der Wahrnehmung von Phänomenen. Diese Phänomene zeigen sich und die Wahrnehmung der Wirklichkeit wird dadurch erweitert. Es tauchen Fragen auf, wieso sich jemand in die Position des Konzernchefs, des Personalleiters, des Marketingverantwortlichen u.v.m. hineinversetzen konnte und wieso sogar gleiche Gestiken und Wortlaute von diesen Personen verwendet wurden? Wieso passieren solche Dinge, dass nach einer Aufstellung plötzlich Kollegen ganz anders reagiert haben und dass sich Personen melden mit denen man schon seit langer Zeit keinen Kontakt hatte?

 

Die Wirkungsweise von Aufstellungsarbeit konnte mit herrschenden westlichen naturwissenschaftlichen Methoden und Theorien nicht geklärt und nachgewiesen werden. Alte Sichtweisen müssen in Frage gestellt werden und neue Theorien und Experimente ausgedacht werden.

 

Fakt ist, dass in vielen Bereichen der Wissenschaft sich eine holistische Sicht des Universums zu erschließen beginnt und in diesem Universum sind alle Dinge miteinander verbunden und somit einer ganzheitlichen Erfahrung der Wirklichkeit entsprechend.

 

Fakt ist, dass weltweit führende Unternehmen die Aufstellungsarbeit  in ihrem HR Bereich integrieren und bei Bedarf vertrauensvoll darauf zugreifen.

 

Ihr persönlicher Nutzen

 

STÄRKEN WIR GEMEINSAM…

…Ihre Position als Mensch mit Verantwortung
…den positiven Zugang zu Veränderungen
…Ihre Schaffenskraft, Kreativität und Zufriedenheit

Die Schnelllebigkeit der Zeit und die Aufgabenvielfalt fordern den Menschen über das Maß hinaus. Menschen mit Verantwortung klagen über ständigen Stress, Überlastungen, Burn-out Symptome, Konflikte im privaten und beruflichen Bereich, Antriebslosigkeit, psychische und physische Probleme und Blockaden. Diese Herausforderungen an das Leben können anfangs noch im verträglichen Maß zum Vorschein treten aber im Laufe der Zeit steigern sich diese bis zur eintretenden Ohnmacht. Gerade diese Anzeichen sobald als möglich zu erkennen und daran gemeinsam zu arbeiten sind entscheidend, um den positiv motivierten Lebensweg wieder beschreiten zu können.

Es gilt die Motivation und Leistungsfähigkeit zu steigern, den Umgang mit der Konfliktfähigkeit zu trainieren, den Stressabbau zu erlernen, Visionen zu entwickeln und in die Praxis umzusetzen und Effizienz und Effektivität sicher zu stellen.

 

MEIN ANSATZ…

…ist systemisch ausgerichtet und Coaching wird dabei als Ressourcen- und lösungsorientierte Prozessberatung verstanden. Sie sind Experte für Ihre Probleme und Lösungen. Dr. Fuchs ist Experte für den Weg zum Finden der Lösungen. Dr. Fuchs unterstützt Sie dabei, individuell passende Lösungen zu (er-)finden und gibt selbst keine Lösungen bestimmend vor. Systemisches Coaching schaut daher nicht nur auf den Einzelnen und das augenscheinliche Problem, sondern behält immer das ganze System und seine Wechselwirkungen im Blick.

 

KURZUM…

die eigene (Führungs-) Persönlichkeit mit Werten zu versehen, die Lebensglück und Erfüllung bedeuten.

Im beruflichen Zusammenhang sind dies sehr oft Themen wie Anerkennung, Erfolg, Zugehörigkeit, Konfliktfähigkeit, Führungskompetenz, Schaffenskraft und Kreativität. Persönlich beschäftigen Werte wie Lebensqualität und Freude, Glück, Gesundheit, Zufriedenheit, Sinnerfüllung, Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Selbstwert, Freiheit, Partnerschaft oder auch ganz einfach der Wert Geld.

KLIENTEN ÜBER DR. FUCHS:

Kunde #1:
… das Team Coaching war sehr professionell und auf den Punkt gebracht.

Kunde #2:
Dr. Fuchs hat es bestens verstanden das Potential in uns zu heben und wir haben eine erstklassige Lösung gefunden. Vielen Dank!

Kunde #3:
…wir sind mit einem großen Problem in das Coaching gegangen und haben am Ende des Tages einen guten gangbaren Weg gefunden. Wir haben eigentlich nicht daran geglaubt und sind jetzt sehr dankbar

Aus Gründen der Diskretion (verständlicherweise), wünschen es meine Kunden nicht, beim Namen genannt zu werden.

 

 

Dr. Christian Fuchs, MBA
Dipl. Coach (CAS / ECA)

Dipl. systemischer Business & Management Coach (CAS/ECA)
Dipl. systemischer AufstellerCoach (CAS/ECA)
Dipl. Hypnosetrainer
Certified Supervisory ExpertDruck

 

 

 

Vereinbaren Sie einen kostenfreien Termin mit mir

+43 676 53 64 338    I     christian@fuchs-consult.at

Darf ich Sie auf dem Laufenden halten?

Dann abonnieren Sie doch meinen Newsletter. Es würde mich freuen, wenn wir in Verbindung
bleiben!

Sie haben sich erfolgreich in meinen Newsletter eingetragen